Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Curved TVs – die gebogenen Fernseher  

Curved TVsWaren Röhrenfernseher und gerade Flachbildfernseher lange Zeit der Standard, gibt es immer häufiger Curved Fernseher, die als Curved TV verkauft werden. Vorreiter ist hier Hersteller Samsung, doch bieten auch Sony oder Philips gebogene Fernseher an. Dabei wird ein Curved TV meist als Curved TV 4K angeboten – doch warum ist das so? Wo liegen die Vorteile beim Curved Fernseher und warum müssen die Bildschirme so groß sein? Der folgende Curved TV Test zeigt Ihnen, worauf Sie beim Kauf im Online Shop achten sollten.

Curved TV Test 2018

Ergebnisse 1 - 5 von 5

sortieren nach:

Raster Liste

  • 5
    Samsung MU6279 Samsung
    MU6279
    1189,98 €
    Samsung MU6279 Samsung MU6279 Samsung MU6279
    • Vielfältige Anschlüsse (z. B. HDMI, USB, CI+, LAN) integriert
    • Digitales Fernsehen dank DVB-T2 HD, DVB-C und DVB-S empfangen
    • Kann zu Bild- und Tonverzögerungen am PC kommen

Was macht einen Curved TV aus?

Curved TVsEin Curved Fernseher ist – wie der Name vom Curved TV schon vermuten lässt – gebogen. Der gebogene Bildschirm ist allerdings nicht stark gebogen, sondern der Curved TV hat eine leichte Krümmung.

Der Sinn hinter einem gebogenen Display ist, dass der Zuschauer das Gefühl bekommen soll, dass er stärker im Film involviert ist. Dabei soll das TV-Erlebnis so gut wiedergegeben werden, dass Personen alle Details auf einem Display direkt erkennen können.

Die technischen Vorteile sind die, dass am Rand des Displays der Kontrast und die Farben verbessert werden. Bei einem normalen und geraden LED Fernseher entstehen hier oft Verluste in den Farben und vor allem im Kontrast. Mit einem gebogenen Display können diese Verluste einfach aufgrund der Geometrie ausgeglichen werden.

Ein Curved TV Merkmal ist auch die Auflösung und die Bildschirmgröße. Anders als beim normalen LED Fernseher erhalten Sie beim Curved TV keine kleinen Größen. Ein Curved TV ist laut Curved Fernseher Test auch immer ein UHD TV. Curved TV 4K ist also der Standard im Bereich dieser Technik. Einen HD-Fernseher als Curved TV finden Sie nicht, da HD die Bilder nicht so gut und präzise darstellen kann.

Die Technik vom Fernseher Curved

Wie bereits erwähnt, erhalten Sie bei einem Curved TV mindestens einen 4K Fernseher. Im Detail bedeutet dies, dass Sie hier eine Auflösung von 3840×2160 Pixel erhalten. Greifen Sie zu einem UHD Fernseher mit 8K, dann gibt es sogar eine Auflösung von 7680×4320. Im Curved TV Test zeigt sich, dass Sie mit einem Curved Fernseher mit 8K die besten Ergebnisse bekommen. Der Curved Fernseher Test zeigt aber auch, dass die Preise bei einem solchen Ultra HD Fernseher sehr hoch ausfallen.

Der Curved SUHD TV (8K Fernseher) kostet mehrere tausend Euro und ist derzeit nur dann sinnvoll, wenn Sie ein großer Fan von Blu-Ray-Filmen sind. Einfache Fernsehprogramme können zwar hochskaliert werden, verlieren dann aber an Schärfe und Detailreichtum. Curved SUHD TV ja oder nein? In diesem Fall ist der 4K Fernseher als Curved TV die bessere Wahl. Der UHD Fernseher mit 8K kann aber dann die bessere Wahl darstellen, wenn Sie Gaming betreiben möchten. Die Playstation 4 oder die Xbox One sind für solche Auflösungen zwar nicht ausgelegt, doch ist die Skalierung laut Erfahrungen und Empfehlungen so gut, dass Sie hier ein optimales Spielerlebnis erhalten. Erfahrungsberichte zeigen aber, dass dieses Erlebnis auch schon bei 4K Fernsehern eintritt.

Samsung Sony TCL
Gründungsjahr 1938 1946 1981
Besonderheiten
  • der Name Samsung bedeutet „Drei Sterne“
  • vorrangig Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte im Sortiment
  • der Firmensitz war früher im ausgebrannten Kaufhaus Shirokiya
  • wurde bekannt durch die Herstellung von Transistoren
  • Firmensitz in Guangdong, Volksrepublik China
  • spezialisiert auf Haushalts-, Unterhaltungs- und Telekommunikationselektronik

Die Größe vom Curved TV

Die Bildschirmdiagonale beim Curved TV pendelt meist zwischen 55 Zoll und 65 Zoll. Zwar gibt es auch Modelle mit 90 Zoll oder 85 Zoll, doch sind diese derzeit noch unbezahlbar, wenn man sich einmal die Testberichte anschaut. Die Curved TVs mit 60 Zoll sind allerdings in einem bezahlbaren Rahmen.

Wieso müssen diese Geräte aber so groß sein? Der Grund dafür liegt im gebogenen Display und dem erzielten Effekt. Der Zuschauer soll ein besseres TV-Erlebnis erhalten und soll in das Geschehen gezogen werden. Das ist mit einem gebogenen Fernseher nur dann möglich, wenn der Bildschirm eine gewisse Mindestgröße aufweist. Diese liegt bei knapp 55 Zoll. Geringer würde der Effekt nicht auftreten.

Ist der Curved TV 3D, dann sollten Sie ohnehin zu einem größeren Modell greifen. Der 3D Effekt ist nur dann beeindruckend, wenn der Bildschirm knapp 60 Zoll aufweist. Hier gibt es unterschiedliche Curved TV Geräte mit 3D. Achten Sie auf die Bezeichung 3D in den Angeboten und machen Sie den Curved TV Vergleich im Online Shop.

Die Sitzposition beim Curved TV

Ein Nachteil, der bei einem Curved TV immer wieder in den Bewertungen und Erfahrungen genannt wird, ist die eigene Sitzposition. Bei einem Curved TV Samsung oder LG Curved TV kann es schnell passieren, dass das Bild nicht optimal dargestellt wird, wenn in einer schrägen Position vor dem Curved TV platzgenommen wird. Die Krümmung vom Bildschirm ist nur dann zu bemerken, wenn Sie direkt vor dem Bildschirm sitzen – frontal. Wer schräg sitzt, bekommt die erwähnten Effekte kaum zu Gesicht.

Zusatzmerkmale auf einem Blick

Die technischen Eigenschaften sind bei einem Curved Fernseher laut Curved Fernseher Test enorm wichtig. Allerdings kommt es bei einem Curved TV laut Curved TV Test auch auf die Ausstattungsmerkmale und die optimale Anbringung an.

Flexibel sind Sie dann, wenn Sie den Curved TV auf einen Fernsehtisch stellen können. In diesem Fall bieten Hersteller (Samsung, Philips, usw.) einen Standfuß an, der sich in der Regel drehen lässt. In diesem Fall ist die Höhe des Curved Fernsehers aber von der Höhe des Tisches abhängig. Wer unabhängig vom Tisch sein möchte, greift zum Curved TV mit Wandhalterung. Diese ist ebenfalls in einem bestimmten Winkel verstellbar. Die Wandmontage sollte aber vom Experten durchgeführt werden, damit der Curved Fernseher nicht versehentlich abfällt. Sinnvoll sind besonders lange und dicke Dübel, damit das hohe Eigengewicht gehalten werden kann.

Tipp! Die weiteren wichtigen Aspekte bilden die Anschlüsse. HDMI und USB sollten bei einem Curved TV immer vorhanden sein. Zudem ist ein Fernseher Curved meist als Smart TV deklariert, sodass eine WLAN Verbindung möglich ist.

Als Service bieten viele Anbieter im Online Shop eine Finanzierung an. Aufgrund der hohen Anschaffungskosten ist ein Ratenkauf oft von Vorteil, wenn Sie online bestellen. Der Versand erfolgt direkt nach dem Kauf – die Versandkosten sind oft kostenlos.

Vor- und Nachteile eines Curved TVs

  • vergrößertes Bild
  • weniger Verzerrung des Bildes
  • sind mit Ultra High Definition-Auflösung ausgestattet
  • derzeit noch hoher Preis

Curved oder Flat – was ist sinnvoll?

Im Wiki stehen viele Eigenschaften, sowie Vorteile und Nachteile, die zum Curved und zum Flat TV passen. Allerdings kann nur die Praxis zeigen, wo die eigentlichen Vorteile liegen. Ein Curved TV ist immer dann sinnvoll, wenn 4K Fernseher gekauft werden möchten, bei denen das Bild exzellent ist. Nachteile bilden aber die Preise, denn die Angebote der Curved TVs sind enorm hoch. Gebrauchte Curved TV Geräte sind möglich, können oft aber nur selten gefunden werden, da die Technik sehr neu ist.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. RICOO
  2. Lenovo
  3. SEG
  4. BenQ Fernseher – Technologie und Lifestyle in einem Gerät
  5. Reflexion
  6. Krüger&Matz
  7. Orion
  8. Sharp
  9. Hisense
  10. Philips
  11. Metz
  12. Thomson
  13. Samsung
  14. Changhong
  15. LG