Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Welche Anschlüsse sind an jedem Fernseher wichtig?

Wer sich heutzutage einen neuen Fernseher kauft, sollte auch auf die vorhandenen Anschlüsse achten. Denn längst reichen die üblichen Anschlüsse für das TV-Signal nicht mehr aus, die meisten Menschen möchten weitere Geräte wie den PC, Spielkonsolen, einen DVD-Player oder sogar einen WLAN Router an ihren Fernseher anschließen. Doch nicht alle heute im Handel erhältlichen Geräte bieten auch das komplette Spektrum an Anschlussmöglichkeiten. Andererseits gibt es auch einige Schnittstellen, auf die man getrost verzichten kann.

Unabdingbar: der HDMI Anschluss für den Fernseher

TV-RückseiteAuf den HDMI Anschluss können Sie heutzutage beim Kauf eines neuen Fernsehers nicht verzichten. Er ist wichtig um HDTV Receiver oder Settopbox per HDMI-Kabel anzuschließen, wird aber auch für Spielkonsolen, den PC, den Camcorder und viele weitere Geräte benötigt. Daher ist es von Vorteil, wenn der Fernseher mehrere HDMI Anschlüsse besitzt. Zwei HDMI Boxen gehören heute zur Standardausstattung, besser sind aber mehr. Ansonsten sind Sie später im Alltag gezwungen, ständig die Stecker zu wechseln, wenn Sie mehrere Geräte an Ihren Fernseher anschließen möchten. Auf den VGA Anschluss können Sie verzichten, wenn Sie kein Gerät besitzen, das nur über diese ältere Schnittstelle angeschlossen werden kann.

Fernseher mit Netzwerkanschluss kaufen

Wenn Sie beabsichtigen, Ihren Fernseher in ein Heimnetzwerk zu integrieren, sollten Sie sich für ein TV-Gerät mit Netzwerkanschluss entscheiden. Die guten Fernseher verfügen außerdem über ein WLAN-Modul. So können Sie ganz bequem über WLAN auf Ihren Fernseher zugreifen und diesen kabellos in Ihr Heimnetzwerk einbinden. Hat der Fernseher kein WLAN-Modul, kann dieses allerdings in Form eines Adapters über den USB Anschluss nachgerüstet werden. Fernseher mit Netzwerkanschluss sind natürlich internetfähig, was im Alltag ebenfalls viele Vorteile bietet. Auch wenn Sie den Internetanschluss nicht direkt zum Surfen nutzen, haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, Filme und Videos aus Online-Videotheken oder den Mediatheken der Fernsehsender direkt auf dem Gerät zu streamen. Auch YouTube Videos lassen sich so auf dem großen Fernseher anschauen.

Auch veraltete Anschlüsse können wichtig sein

Bei den neuen Fernsehern haben Verbraucher mit älteren Geräten wie beispielsweise einem Videorecorder mitunter ein Problem. Denn die dafür benötigten Anschlüsse gelten als veraltet und sind somit nicht mehr vorhanden. Auch diesen Aspekt sollten Sie beim Kauf eines Fernsehers bedenken. Für einen VHS Videorecorder mit beispielsweise ein Scart Anschluss benötigt. Cinch Ausgänge werden zum Anschließen herkömmlicher Stereoanlagen und Lautsprecher gebraucht. Moderne Fernseher bieten die alten, analogen Anschlüsse in digitaler Form. So genannte optische Digitalanschlüsse sind vorteilhaft, da sie eine bessere Klangqualität bieten. Stereoanlagen, die nicht über einen digitalen Ausgang verfügen, können über einen einfachen Digitalwandler an die modernen Fernseher angeschlossen werden.

USB Anschlüsse beim Fernseher

USB Anschlüsse sind mindestens genauso wichtig wie HDMI Anschlüsse. Über USB werden Smartphone, Festplatten, USB-Stick, Kamera und vieles mehr an den Fernseher angeschlossen. Ein guter Fernseher bietet heutzutage nicht nur einen USB Anschluss. Wie bei den HDMI Anschlüssen gilt auch hier: je mehr, desto besser. Bevorzugen Sie Fernseher, die über mehrere USB2 Anschlüsse verfügen, idealerweise sogar einen USB3 Anschluss, über den höhere Datengeschwindigkeiten möglich sind.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,46 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen