Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Gamepads – Controller, mit denen das Zocken richtig viel Spaß macht

Gamepads Gaming ist äußerst vielseitig, verfügt über zahlreiche Genres und bietet Spiele für jede Altersgruppe. Das Gamepad gehört wie die Konsole oder der PC zur Grundausstattung. Es gibt verschiedene Gamepad-Arten. Einige können Sie universell einsetzen, während andere Gamepads echte Spezialisten sind. Sie können zum Beispiel mit dem Gamepad für iPad Modelle, das Tablet in eine Spielekonsole verwandeln.Wenn Sie ein Gamepad kaufen möchten, haben Sie sprichwörtlich die Qual der Wahl. Diverse Hersteller bieten Gamepads in verschiedenen Preiskategorien an. Welches  Gamekontroller passt zu Ihrer Konsole oder dem eigenen PC? Wie unterscheiden sich die verschiedenen Gamepad-Typen voneinander? Auf diese und weitere Fragen finden Sie im Gamepads Vergleich und Ratgeber Antworten.

Gamepad Test 2020

Was ist ein Gamepad?

Gamepads Das Gamepad ist ein spezieller Kontroller, mit dem Sie Bewegungen; Figuren und viele andere Dinge im Computer steuern. Auf dem Gamepad, an der Seite befinden und teilweise auch unten befinden sich die verschiedenen Steuerknöpfe. Moderne Gamepads sind zudem mit bis zu zwei Steuerknüppeln (auch Analogsticks genannt) ausgestattet. Sie verbinden nicht das Gamepad mit dem TV-Gerät, sondern mit der jeweiligen Spielkonsole. Diese wiederum ist mit dem Fernseher verbunden.

» Mehr Informationen

Die Geschichte der Gamepads beginnt Anfang der 1970er Jahre. Im Laufe der Zeit wurden die Gaming-Controller mit immer mehr Steuerknöpfen ausgestattet. Ein Meilenstein in der Entwicklung stellte das Joypad für die erste Playstation 1994 dar. Das Spielegerät besaß Hörner, die für eine bessere Handhaltung sorgten. Zu den bekanntesten Gamepads gehören sicherlich:

  • Nintendo-Entertainment-System-Controller (1985)
  • Nintendo-64-Controller (1994)
  • DualShock Reihe der Playstation (ab 1998)
  • Xbox-360-Controller (2005)
  • Wii-Fernbedienung (2006)
  • Nintendo Joy-Con (2017)

Diverse Gamepad Test -Portale online zeigen, dass die meisten Gaming Controller für Spielkonsolen gedacht sind. Auch Spiele, die Aufgrund Ihrer die zwecks Tastatur- und Maus Steuerung eher für den PC geeignet sind, können aufgrund der verbesserten Präzision moderner Gamepads damit via Konsole gezockt werden.

Gamepad oder Tastatur – warum nicht beides zusammen?

Keine Lust auf ausschließlich Tastatur und Maus beim Zocken? Der eine oder andere Gamepad für PC Test zeigt, dass es durchaus Alternativen gibt. Die Gamepad Tastatur sorgt dafür, dass Sie am PC sehr viel mehr Funktionen mit dem Gamepad steuern können. Insbesondere in der Gamer Szene ist die Gamepad Tastatur sehr beliebt. Sie bietet neben Analog-Sticks verschiedene Funktionsknöpfe und eine wichtige Auswahl an Tastaturtasten. Diese können Sie mit zusätzlichen Funktionen belegen.

» Mehr Informationen

Tipp: Übrigens müssen Sie sich bei modernen Konsolen auch nicht mehr die Frage stellen ob Sie Gamepad oder Lenkrad zum Spielen nutzen wollen. Vielmehr gibt es gerade im Motion Controller Bereich die Möglichkeit, Gamepads in das Lenkrad zu integrieren.

Gamepads x-Box und PS4 im Vergleich – dies sind die Unterschiede

Was ist besser: x-Box oder PS4. Diese Frage hat schon für so manche heiße Diskussion gesorgt. An dieser Stelle möchten wir aber nicht in dieses Streitgespräch einsteigen, sondern die Eigenschaften der aktuellen Gamepad PS4 und x-Box genauer anschauen. Hierfür haben wir uns auch den einen oder anderen Gaming Controller Test im Internet näher angeschaut.

» Mehr Informationen

Gamepad PS4

Der DualShock Controller für die Playstation erblickte erstmals 1997 das Licht der Welt. Die Bezeichnung für das PS4 Gamepad lautet daher DualShock 4. Der Controller kam 2013 auf den Markt.

Gamepad x-Box

Microsoft hat die xBox in Europa 2002 rausgebracht. Mittlerweile ist die sechste Generation erhältlich. Passend dazu gibt es den Microsoft Xbox Wireless Controller, der kabellos via Bluetooth mit der Konsole agiert.

Eigenschaften Gamepad PS4 (DualShock 4) V2 Gamepad x-Box (Xbox Wireless Controller)
Hersteller Sony Microsoft
Controller-Art Analog-Stick Analog-Stick
Gewicht 210 g 300 g
Art der Tasten
  • 4-Wege-Steuerkreuz
  • 4 Aktions-Tasten (Dreieck, Kreis- Kreuz und Viereck)
  • 2 Analog-Sticks
  • Touchpad
  • R1 und R2 Tasten
  • Leuchtaste
  • 4-Wege-Steuerkreuz
  • 4 Aktions-Buttons
  • 2 Analog-Sticks
  • rechter und linker Bumper
  • Xbox-Taste
  • 4 Aktions-Buttons (A, B, X-,Y)
Energieversorgung 2x AA-Batterien 2x AA-Batterien
Anzahl Verbindungen 1 Simultanverbindung von Controllern kabellos 8 Controller mit der Konsole
Vibration ja ja
Anschlüsse/Schnittstellen Head-Set (3,5 mm Klinke)

Bluetooth

USB-Port

Head-Set (3,5 mm Klinke)

Bluetooth

USB-Port

Kompatibel mit
  • PlayStation 4
  • Xbox One, Xbox One S, Xbox Series X + Windows 10
  • Android 6.0 oder höher
Mehrere Farben ja ja
Besonderheiten Lichtleiste, integrierte Lautsprecher, 6-Achsen-Sensor plattformübergreifend

Wie kann man das Gamepad mit dem Handy verbinden?

Es gibt mehrere Möglichkeiten das Gamepad mit dem Handy verbinden zu können. Sie können unter anderem mit dem passenden Gamepad Android Smartphones zu einer Spielekonsole umrüsten. Der Kontroller hat hierfür eine spezielle Halterung beziehungsweise Adapter. Die Verbindung bei dem Gamepad Android Modell stellen Sie via Bluetooth her. Wenn Sie hierfür ein Gamepad kaufen möchten, sollte Sie daher darauf achten, dass der Controller eine Bluetooth-Schnittstelle besitzt. Dies gilt auch für den Fall, sobald Sie das Gamepad mit iPad nutzen möchten. Wenn Sie ein Windows 10 Smartphone besitzen gibt es für Handy-Modelle dieser Art ebenfalls passende Lösungen.

» Mehr Informationen

Viele Hersteller und große Auswahl: was darf oder sollte ein Gamepad kosten?

Im Gamepad-Vergleich betrachten wir selbstverständlich auch die verschiedenen Hersteller. Einige davon (vor allem Sony und Microsoft) haben Sie bereits mit aktuellen Gamepad-Typen für die PS4 und x-Box näher kennengelernt. Darüber hinaus gibt Gamepad Logitech-Modelle, die ebenfalls sehr vielseitige Funktionen besitzen. Des Weiteren punkten die Logitech-Gamepad-Geräte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

» Mehr Informationen

Sie können die Kontroller im Gamepad Online-Shop bestellen oder bei Elektrofachmärkten Media Markt und Saturn online kaufen sowie direkt vor Ort. Achten Sie auch stets auf das eine oder andere Angebot, welches im Preis reduziert ist. Dies gilt ebenfalls für kompatible Gamepads von anderen Herstellern.

Vor- und Nachteile von Gamepads im Überblick

  • Gamepads können an der Konsole und dem PC genutzt werden
  • es gibt verschiedene Gamepad-Typen passend zum Endgerät
  • die Bedienung ist einfach, sobald Sie die einzelnen Funktionen der Tasten verinnerlicht haben.
  • Gamepads sind für alle Altersklassen gleichermaßen nutzbar
  • tolle Ergänzung zum Joystick
  • teilweise sind Original Gamepads für PS4 oder x-Box Spielkonsolen relativ teuer
  • manch billige Gamepads sind besonders schwergängig

Fazit

Ob Windows 10 Smartphone, klassische Spielekonsole oder PC: Gamepads gibt es für die verschiedenste Endgeräte. Der eine oder andere Gamepad-Test im Internet und dieser Vergleich zeigen, dass es durchaus Unterschiede in der Ausstattung und Leistungsfähigkeit der Gamecontroller gibt. Dies ist unter anderem bei den modernen Gamepads für die Konsolen Playstation 4 oder Xbox der Fall. Sie finden daher das für Sie und Ihre Konsole beste Gamepad, wenn Sie die Eigenschaften miteinander vergleichen. Testberichte zum Thema oder Erfahrungen von Gamern helfen Ihnen ebenfalls dabei.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Gamepads – Controller, mit denen das Zocken richtig viel Spaß macht
Loading...

Neuen Kommentar verfassen