Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Steckdosenleisten – für eine flexible Stromversorgung in den eigenen vier Wänden

Steckdosenleisten Eine durchgehende Stromversorgung ist unverzichtbar, um den Fernseher sowie andere technische Geräte zuverlässig mit Energie zu versorgen. Sofern die Anzahl an Steckdosen begrenzt ist, erfüllt eine Steckdosenleiste eine wichtige Funktion und fungiert quasi als Verteiler von Strom für alle wichtigen Haushaltsgeräte. Wenn auch es sich bei einer Steckdosenleiste um ein scheinbar simples Produkt handelt, so existieren jedoch ganz unterschiedliche Steckdosenleisten mit individuellen Funktionen. Wir widmen in unserem heutigen Kaufratgeber der genauen Funktion einer Steckdosenleiste und verraten Ihnen, welche Größen unterschieden werden. Zudem stellen wir die verschiedenen Steckdosenleisten-Typen anschaulich gegenüber und verraten Ihnen, wo Sie eine Steckdosenleiste günstig kaufen können.

Steckdosenleiste Test 2020

Was ist eine Steckdosenleiste genau?

Steckdosenleisten Bei einer Steckdosenleiste handelt es sich um eine Mehrfachsteckdose mit mehreren Steckplätzen, die quasi als Verteiler von Strom für mehrere Elektrogeräte fungiert. Durch die zahlreichen Anschlussmöglichkeiten lassen sich laut Steckdosenleisten Test bestehende Stromkabel zusätzlich verlängern, sodass auch größere Distanzen mit der Steckdosenleiste überbrückt werden können. Die Verlängerung der in schwarz oder weiß gehaltenen Steckdosenleisten kann dabei, je nach Anzahl der Steckplätze variieren.

» Mehr Informationen

So werden im Haushalt in der Regel oftmals Steckdosen mit 3-fachen Steckplätzen sowie Steckdosen mit 5-fachen Steckplätzen eingesetzt. Dies konnte in einem Steckdosenleisten Vergleich veranschaulicht werden. In größeren Büroräumen sowie beim Vorhandensein zahlreicher Elektrogeräte leisten wiederum Steckdosenleisten mit 8-fachen, Steckdosenleisten mit 10-fachen sowie Steckdosenleisten mit 12-fachen Steckplätzen sehr gute Dienste. Sofern Sie Steckdosenleisten in flach bevorzugen, lassen sich insbesondere Steckdosenleisten Flachstecker besonders dezent in den eigenen Räumen unterbringen.

Welche Funktionen besitzt eine hochwertige Steckdosenleiste?

Steckdosenleisten mit Schalter erfreuen sich großer Beliebtheit, da sich die Stromversorgung durch einen zusätzlichen Kippschalter bei Bedarf unterbrechen lässt. Für eine gezielte Steuerung der einzelnen Steckplätze sollte hingegen eine Steckdosenleiste mit einzeln schaltbaren Steckdosen oder eine Steckdosenleiste mit Fernbedienung gewählt werden. Während bei Steckdosenleisten mit Zeitschaltuhr das Zeitfenster für die Stromversorgung präzise eingestellt werden kann, lässt sich eine Funk-Steckdosenleiste ebenfalls mit einer zusätzlichen Fernbedienung steuern.  Master-Slave-Steckdosenleisten basieren auf einer besonders intelligenten Technologie, bei der ein sogenanntes Slave-Gerät festgelegt wird, dass nur dann mit Strom versorgt wird, wenn das Master-Gerät eingeschaltet wird. Diese Form der Steckdosenleiste mit USB-Anschluss erweist sich, wie ein Steckdosenleisten Test zeigte, als besonders energieeffizient. Um einen sicheren Einsatz zu gewährleisten, zeichnet sich eine hochwertige Steckdosenleiste durch einen Überspannungsschutz aus. Eine Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz bietet daher nicht nur Ihnen ein Plus an Sicherheit, sondern bewährt Ihre technischen Geräte vor möglichen Schäden.

» Mehr Informationen

Hinweis: Sofern Sie die Steckdosenleiste außen oder in einem Feuchtraum einsetzen müssen, ist auf das entsprechende Kennzeichen IP44 zu achten. Diese Schutzartbezeichnung gibt an, dass die jeweilige Steckdosenleiste über einen entsprechenden Spritzwasserschutz verfügt.

Die Anzahl der Steckplätze

Wenn Sie eine Steckdosenleiste kaufen möchten, sollten Sie sich zunächst überlegen, welche Verlängerung Sie sich wünschen bzw. wie viel Geräte Sie anschließen möchten. Um Ihre Steckdose beliebig verlängern zu können, haben Sie in der Regel die Wahl zwischen Steckdosenleiste in 3m bis hin zu 20-fachen Steckdosenleisten. Im heimischen Wohnzimmer werden laut Steckdosenleisten Vergleich     beispielsweise häufig Steckdosenleisten in 5m sowie Steckdosenleisten mit 6-fachen Steckplätzen verwendet, um alle bestehenden Geräte auch mit Strom versorgen zu können. Sofern Sie eine kompaktere Variante bevorzugen, genügt häufig eine Steckdosenleiste mit 4-fachen Steckplätzen oder bei Bedarf auch eine Steckdosenleiste, die flach designt ist. Dies konnte ein Steckdosenleisten Vergleich aufzeigen. Eine Steckdosenleiste ohne Kabel bzw. eine Steckdosenleiste zur Wandmontage spart zudem zusätzlichen Platz ein. Auch eine Steckdosenleiste, die anschraubbar ist, wird gerne genutzt, sofern die Steckdosenleiste für die Küche verwendet werden soll. Eine Steckdosenleiste, die anschraubbar ist, erweist sich dann als besonders nützlich, wenn die Steckdosenleiste sicher an Ort und Stelle bleiben soll. Dies wurde in einem Steckdosenleisten Test ausführlich erläutert. Weiterhin sollte nicht nur die Anzahl an technischen Geräten berücksichtigt werden, sondern zudem auch die Schaltleistung, die für den Stromfluss notwendig ist.

» Mehr Informationen

Die verschiedenen Arten von Steckdosenleisten

Die Vielfalt an Steckdosenleisten ist groß, sodass Sie genau das Modell wählen können, das Ihren Ansprüchen gerecht wird. Wir haben die wichtigsten Steckdosenleisten-Arten in unserer untenstehenden Tabelle genauer für Sie aufgeführt.

» Mehr Informationen
Steckdosenleisten-Typ Erläuterung
Steckdosenleiste ohne Schalter

 

Bei einer Steckdosenleiste ohne Schalter handelt es sich um ein besonders einfaches Modell, bei dem der Strom durchgängig auf alle angeschlossenen Geräte verteilt wird. Der Stromfluss lässt sich nur dann unterbrechen, wenn auch die Steckdosenleiste vollständig aus der Steckdose herausgezogen wird. Steckdosenleisten ohne Schalter fallen zwar vergleichsweise preisgünstig aus – allerdings lässt sich der Stromfluss nicht präzise steuern.
Steckdosenleiste mit Schalter

 

Eine Steckdosenleiste mit Schalter ist mit einem Fußschalter ausgestattet, über den der Stromfluss zu den angeschlossen Geräten unterbrochen und wieder hergestellt werden kann. Daher ist der Stromfluss quasi manuell schaltbar, sodass die Steckdosenleiste nicht vollständig vom Stromnetz getrennt werden muss. Steckdosenleisten mit Schalter sind vergleichsweise beliebt, da sie einen erhöhten Komfort bieten und dennoch zu einem günstigen Preis angeboten werden.
Steckdosenleiste mit einzeln schaltbaren Steckdosen

 

Eine Steckdosenleiste mit einzeln schaltbaren Steckdosen besitzt mehrere Einzelschalter, mit denen sich der Stromplatz für jeden einzelnen Steckplatz regulieren lässt. Dies ist immer dann als besonders nützlich, wenn der Stromfluss zu einem bestimmten Gerät unterbrochen werden soll, ohne dass der jeweilige Stecker immer wieder neu ein- und ausgesteckt werden muss. Daher erweist sich eine Steckdosenleiste mit einzeln schaltbaren Steckdosen als besonders energieeffizient und gilt häufig als Steckdosenleisten Testsieger. Demgegenüber besitzen sie jedoch auch einen etwas höheren Preis.
Steckdosenleisten mit Master-Slave-Technologie

 

Steckdosenleisten mit Master-Slave-Technologie zeichnen sich durch ein besonders innovatives sowie auch energiesparendes Prinzip aus. So wird zunächst ein Master-Gerät, wie beispielsweise, der Fernseher festgelegt, dem die Lautsprecher-Boxen als Slave-Geräte zugewiesen werden. Über die Steckdosenleiste werden die Slave-Geräte nur dann mit Strom versorgt, wenn auch das Master-Gerät aktiv ist. Diese Automatisierung verschiedener Geräte ermöglicht eine deutliche Stromersparnis und kommt daher insbesondere im Smart-Home-Bereich zum Einsatz. Eine solche Steckdosenleiste mit USB wird zwar häufig zum Steckdosenleisten Testsieger gekürt – allerdings fällt sie im Vergleich zu den anderen Steckdosenleisten-Arten auch etwas kostenintensiver aus.

Wo kann man eine Steckdosenleiste günstig kaufen?

Wenn Sie eine Steckdosenleiste günstig erwerben möchten, dann finden Sie im Internet sowie auch in verschiedenen Baumärkten ein breitgefächertes Sortiment verschiedener Modelle. Zu den bekannten Anbietern von Steckdosenleisten zählen mitunter:

» Mehr Informationen
  • Bauhaus
  • Conrad
  • Hagebau
  • Hornbach
  • MediaMarkt
  • Obi
  • Saturn
  • toom

In der Regel verfügt jedes Fachgeschäft über einen zusätzlichen Online Shop, sodass Sie einen bequemen Versand in Anspruch nehmen sowie die aktuellen Angebote und Preise miteinander vergleichen können. Sofern bereits einen Preisvergleich vorgenommen haben, geben Steckdosenleisten Testberichte sowie Steckdosenleisten Vergleiche anschaulich Aufschluss über die besten Steckdosenleisten. Auch aus den Erfahrungen bisheriger Kunden lässt sich eine Empfehlung ableiten und ermitteln, welche Steckdosenleiste in der Praxis besonders überzeugen konnte. In der Regel lassen sich gute Steckdosenleisten sowie auch die beste Steckdosenleiste häufig an entsprechenden Bewertungen seitens der Kunden erkennen.

Die Vorteile und Nachteile von Mehrfachsteckdosen zusammengefasst:

  • verschiedene Größen
  • auch für die Wandmontage geeignet
  • zusätzliche Schalter ermöglichen eine komfortable Steuerung
  • einzelne Modellen besitzen einen zusätzlichen Spritzwasserschutz
  • günstiger Preis
  • nicht alle Modelle lassen sich dezent unterbringen
  • viele Steckdosenleisten lassen sich nur innerhalb der Wohnung einsetzen

Die verschiedenen Steckdosenleisten Hersteller und Marken im Überblick

Die Auswahl an Steckdosenleisten ist groß, sodass es ganz Ihnen überlassen ist, welchem Hersteller Sie vertrauen. Zu den wichtigsten Steckdosenleisten Marken zählen:

» Mehr Informationen
  • APC
  • AS Schwabe
  • Bayram
  • Bestek
  • Belkin
  • Ewent
  • Hama
  • HQ
  • Intellinet
  • Kopp
  • Olympia
  • Rittal
  • Unitec

Grundsätzlich sind Steckdosenleisten nicht besonders teuer, sodass Sie für den Kauf zwischen fünf bis hin zu maximal fünfzig Euro einkalkulieren sollten. Besonders kleine Steckdosenleisten für die Küche werden bereits ab rund fünf Euro angeboten. Steckdosenleisten für die Wandmontage bzw. Steckdosenleisten zum Anschrauben kosten wiederum etwa fünfzehn bis zwanzig Euro. Steckdosenleisten mit Fernbediendung sowie Modelle mit 19 Zoll sind mit rund zwanzig bis vierzig Euro wiederum im höheren Preissegment angesiedelt.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (76 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Steckdosenleisten – für eine flexible Stromversorgung in den eigenen vier Wänden
Loading...

Einen Kommentar schreiben