Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Android TV Boxen – unabhängiges Fernsehen der Zukunft 

Android TV BoxenDas Fernsehen über die Antennenbuche oder Satellitenschüssel rückt vor allem bei jungen Menschen immer weiter in den Hintergrund. Stattdessen werden die Mediatheken und Apps über einen TV Stick oder eine TV Box gestreamt. Die Flexibilität steigt und die Einspeisung in das eigene WLAN Netz ist weniger aufwendig als die Installation von Satellitenschüssel, Receiver und den damit verbundenem Verlegen der Kabel. Mittlerweile ist via Android TV Apps sogar das Livefernsehen verfügbar, sodass Sie nicht einmal auf das Livefernsehen zur Prime Time verzichten müssen. Erfahren Sie nun, was das Streaming via App ausmacht und für wen sich die Anschaffung einer Box für Android TV besonders lohnt. Außerdem erfahren Sie, welche Hersteller Android TV Boxen Testsieger anbieten und wie Sie beim Android TV Boxen Kaufen sparen können.

Android TV Box Test 2020

Was versteht man unter Android TV?

Android TV BoxenEntwickelt wurde Android TV von Google. Android für sich ist ein mobiles Betriebssystem, mit welchem eine Vielzahl von Handys und anderen portablen Geräten betrieben werden. Die Plattform Android TV ist speziell auf Fernseher ausgerichtet und gilt als der Nachfolger von Google TV. Vorgestellt wurden die Plattform und ein erstes Gerät im Jahr 2014.

» Mehr Informationen

Mit Android TV haben Sie vom Fernseher aus Zugriff auf den Google Play Store und können sich wie auf Ihrem Smartphone einzelne Apps herunterladen. Der Schwerpunkt wurde allerdings auf das Fernsehen angepasst, sodass Sie in erster Linie Zugriff auf Apps wie Youtube, diverse Mediatheken der etablierten Sender sowie Apps für Pay TV (Sky Go) haben. Daneben sind die bekannten Apps für Filme und Serien verfügbar. Zu den beliebtesten zählen in einem Android TV Box Test :

Streaming App Merkmale
Netflix Netflix ist sicherlich der Klassiker unter den Streaming Apps und bietet eine große Auswahl an aufwendigen Eigenproduktionen an. Im Android TV Boxen Vergleich ist Netflix für Seriefans die beste Option.
Amazon Prime Video Amazon Prime war auf Android Geräten lange nicht verfügbar. Mittlerweile konnten sich die Konkurrenten jedoch einigen und auch die Filme und Serien von Amazon sind mit einer Android Streaming Box verfügbar. Hier ist die Filmauswahl etwas größer als die Serienauswahl. Wer AmazonPrime Kunde ist, der bekommt das Abo kostenlos zur Verfügung gestellt und Studenten zahlen einen geringeren Monatsbeitrag.
Disney+ Disneyist erst seit kurzer Zeit verfügbar und bietet vor allem Filme und Serien für Kinder und Familien. Hierzu zählen nicht moderne Produktionen aus Kino und Fernsehen genauso wie die typischen Disney-Klassiker.

Der Zugriff auf die Inhalte der Apps erfolgt mit einem monatlichen Abo. Je nach App beginnen die Kosten in einem Android Smart TV Box Test bei etwa acht Euro pro Monat. Um die Programme der etablierten Sender aufrufen zu können, müssen Sie für die öffentlich-rechtlichen Sender kein Abo abschließen. Ähnliches gilt für frei verfügbare Videoplattformen wie YouTube und co. Die Mediatheken der privaten Sender bieten sowohl eine kostenlose Version des Mediathek an als auch ein Abonnement. 

Hinweis: Wie so oft kam hat auch Apple eine Streaming Box auf den Markt gebracht, die mit einem alternativen Betriebssystem ausgestattet wurde. Das Pendant zu Android TV wird bei der Marke als Apple TV bezeichnet. 

Android TV Boxen und Android TV Stick 

Google hat seit der Entwicklung von Android TV Partnerschaftsverträge mit verschiedenen Elektronikunternehmen geschlossen. Falls Sie sich also erst vor kurzem einen neuen Fernseher zugelegt haben, könnte das Betriebssystem bereits in den Fernseher integriert sein. Aufrüsten lässt sich ein älterer Fernseher mit einem Android TV Stick oder mit einer Box für Android TV. Eine Streaming Box brachte vor einigen Jahren in nahezu jedem Android TV Box Test noch etwas mehr Leistung als der Stick. Mittlerweile gibt es jedoch sowohl die Android TV Box 4K als auch den Android TV Stick 4K.

» Mehr Informationen

Wenn Sie Ihren TV internetfähig machen möchten, müssen Sie lediglich den Stick oder die Box mit dem Fernseher verbinden. Dies geschieht üblicherweise mit einem HDMI Kabel. Mindestens einen HDMI Anschluss sollte der Fernseher also aufweisen, damit Sie Ihren TV nachrüsten und das Internet über die Android TV Apps nutzen können. In einem Android Smart TV Box Test wird teilweise ein USB Kabel genutzt. Verfügt der Fernseher über keine entsprechende Schnittstelle, können Sie den Empfang mit einem Adapter überbrücken.  Auf die Qualität von Bild und Ton wirkt sich ein Adapter laut den Erfahrungen in einem Android TV Boxen Vergleich nicht aus.

Hinweis: Eher üblich ist die Verbindung via USB Schnittstelle bei einem Media Player für das reine Audiostreaming.

Was brauche ich noch? Zuletzt wird die Streaming Box über ein Netzkabel mit dem Strom verbunden. Für die Installation folgen Sie einfach dem Menü. In einem Android TV Box Test sind die einzelnen Schritte des Betriebssystems sehr gut erläutert, sodass sich selbst ein Techniklaie gut damit zurechtfindet.

Vor- und Nachteile von Android TV Boxen

  • flexibles Fernsehen und Streaming
  • Kosten für Kabelanschluss oder Satellitenschüssel entfallen
  • Zugriff auf ein extrem breites Angebot
  • auch Privatsender via App verfügbar (z.B. Sky Go)
  • einfache Installation und Handhabung
  • geringe Anschaffungskosten selbst für beste Android TV Boxen
  • einige Apps sind abopflichtig
  • Bild- und Tonqualität abhängig vom Internetempfang

Gute Android TV Boxen beliebter Elektronikhersteller im Android TV Boxen Vergleich 

Durch die Partnerschaften von Google mit verschiedenen Elektronikherstellern gibt es den kompakten Media Player für Bild digital und Ton digital mittlerweile in recht großer Auswahl. Fasst man die Rezensionen und Testberichte der Streaming Boxen zusammen und vergleicht diese miteinander, so gelten vor allem die folgenden Marken als Android TV Boxen Testsieger und somit als Empfehlung:

» Mehr Informationen
  • Sony
  • Philips
  • Xiaomi
  • Sharp
  • Nvidia
  • Emtec
  • DroiX
  • in-akustik
  • TICTID
  • Bqeel
  • Orbsmart
  • STRENTER

Android TV Boxen günstig kaufen ist problemlos möglich. Erste Modelle gibt es bereits für Preise zwischen 30 und 40 Euro. Modelle mit mehr Leistung wie zum Beispiel eine Android TV Box 4K können mehr als 150 Euro kosten. Wer auf kostenpflichtige Abos verzichtet, für den entstehen für das Fernsehen via Internet keine weiteren Kosten.

Weshalb Sie Ihre Android TV Boxen kaufen sollten  

Die Lagerkapazitäten von einem Händler vor Ort sind recht eingeschränkt. Die Verfügbarkeit von Android TV Boxen oder Android TV Sticks ist im Internet mit einem größeren Angebot vertreten. Wer Android TV Boxen günstig kaufen und die einzelnen Modelle einem Preisvergleich unterziehen möchte, der sucht sich einen Online Shop mit kostenlosem Versand. Damit Sie nicht mehrere Boxen ausprobieren müssen, empfiehlt sich ein Blick auf die Rezensionen. So ersparen Sie sich mitunter Ihren eigenen Android Smart TV Box Test und können schon vor der Lieferung die Stärken und Schwächen des jeweiligen Modells einschätzen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Android TV Boxen – unabhängiges Fernsehen der Zukunft 
Loading...

Neuen Kommentar verfassen