Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

TV Wände – viel Stauraum in dekorativen Designs

TV WändeEine TV Wand, oder auch Media Wand genannt, löst heute oft herkömmliche Wohnwände ab – nicht nur weil sie in der Regel weniger Platz wegnimmt, sondern rein optisch wie ein Rahmen für den Flachbildschirm wirkt. Während ein TV an Wand Modell im Raum regelrecht verloren aussehen kann, stellt eine solche Fernsehwand den Fernseher in den Mittelpunkt und lässt ihn wie einen eigenständigen Hingucker wirken. Dabei ist eine solche Fernseher Wand selbst auch nicht gerade langweilig: modern in Farben wie grau, schwarz oder weiß ist sie als eigenständiges Möbel ein regelrechter Blickfang, und bietet dabei auch genügend Stauraum für unansehnliches TV-Zubehör, wie beispielsweise den Lautsprecher.

TV Wand Test 2018

Welche TV Wände sind die richtigen für mich?

TV WändeDie TV Wand kommt heute in vielen Variationen daher, kann aus allen möglichen Materialien bestehen und unterscheidet sich ganz nebenbei auch in ihrer Aufstellungsart. Vor dem TV Wand Kaufen ist es daher ratsam, genau zu wissen, welche TV Möbel es überhaupt gibt und was man für die eigenen Bedürfnisse wirklich braucht.

Im Test stellt sich heraus, dass eine Fernseher Wand meistens eine geringere Tiefe besitzt, als beispielsweise der TV Schrank. Das liegt daran, dass der TV Schrank auch genügend Platz für alte Röhrenfernseher mit großem Gehäuse bieten soll – während die Fernseher Wand eher auf Flachbildschirme abgerichtet ist. Hat man also noch eines der alten Fernsehgeräte Zuhause, sollten lieber andere TV Möbel infrage kommen.

Dann kann man sich vor dem TV Wand Kaufen auch die Frage stellen, welche Fernseher Wand Größe man benötigt. Denn in großen Wohnzimmern mit breitflächigen und sehr blanken Wänden kann eine kleine und kompakte TV Wand auch ganz schnell verloren wirken. Besser eignen sich hier Varianten, die etwas mehr Platz einnehmen und durch Highlights wie LED Lampen mehr für das Auge bieten.

Wie werden TV Wände angebracht?

Die Anbringungsart hängt ganz davon ab, welche TV Wand man sich kaufen möchte. Ist die Fernsehwand zum Beispiel freistehend, bedarf es eigentlich keiner Wandmontage. Freistehende TV Wände können zudem den Vorteil bieten, durch Rollen drehbar zu sein. So passt sie sich dem Anwender auf flexible Art und Weise an.

Eine andere Variante der Fernsehwand sind Modelle, die hängend angebracht werden. Diese muss man natürlich an der Wandverkleidung montieren, woraus immer diese auch besteht. Die Fernseher Wand kann zum einen an einer Wandverkleidung wie Trockenbau oder Rigips angebracht werden, in dem man spezielle Halterungen in die Wand schraubt. Eine Heimkino Wand kommt in manchen Fällen auch schwenkbar daher, sodass sie sich ganz dem Zuschauer entgegen bringen kann.

Die TV Wand selber bauen – geht das?

Selbstverständlich können Hobbybastler oder besonders engagierte Bauer ihre eigene TV Wand selber bauen. Die Ideen für das Design kann man sich dabei nahezu überall holen, sodass das Gestalten schon einmal nicht allzu schwierig werden sollte. Inspirationen lassen sich unter anderem bei den vielen verschiedenen, auf dem Markt erhältlichen Versionen einholen, oder aber aus ganz anderen Quellen wie der Natur.

Für den Hintergrund bieten sich viele Materialien an: rustikales Holz kann für eine gemütliche Atmosphäre sorgen, Naturstein macht es dagegen urig.  Natürlich reicht auch eine hübsche Tapete völlig aus. Wer den Landhausstil bevorzugt, wird bestimmt mit einer Holzwand aus unterschiedlichen Holzstücken wie Treibholzzuschnitt oder Brettern aus Holz und sogar Laminat glücklich. Generell kann die Holzwand aus Allem bestehen, aber für eine coole Paneel Optik eignet sich das leicht zusammensteckbare Laminat am besten, da es eben ist und sich ganz einfach befestigen lässt. Ein solches TV Wandpaneel kann ebenfalls die unterschiedlichsten Designs haben und sollte bestenfalls auf die TV Wand selbst abgestimmt werden.

Statt einem Paneel aus Holz lässt sich ein TV Wandpaneel aber auch als Steinwand aus Stein ansehnlich darstellen. Eine Steinwand oder zumindest einzelne Elemente aus Stein sorgen für eine abwechslungsreiche Optik und lenken auf positive Weise von Multimedia Geräten ab. Hier gilt es, ganz nach eigenem Geschmack und den Vorlieben zu entscheiden.

Für den Zusammenbau einer Fernsehwand an sich sollte man vor dem Zuschneiden einzelner Teile gut über die Vorgehensweise informiert sein und genau wissen, auf was man achten sollte. Das lässt sich durch viele verschiedene Anleitungen oder Tipps im Internet herausfinden.

Von welchen Herstellern bekommt man eine Fernseher Wand?

Es gibt viele Anbieter, bei denen man eine Fernsehwand erwerben kann, jedoch sind es oft die führenden Marken für Möbel, die begehrtesten Modelle anbieten. Darunter sind zum Beispiel die Hersteller:

  • Dara
  • Olaro
  • Hülsta
  • Jahnke

Die Marke Jahnke ist dabei vor allem bekannt für extravagante Designs und Objekte in Hochglanzoptik, wie zum Beispiel die TV Wand weiß Hochglanz, die sich in modernen Einrichtungen sehr gut macht. Von allen Marken bekommt man neben der TV Wand weiß Hochglanz aber auch das beliebte TV Wandboard oder ein TV Wandregal. Was sich für die eigenen Räumlichkeiten und Bedürfnisse dabei besser eignet, muss natürlich jeder für sich selbst herausfinden.

Tipp! Allgemein zählen massive TV Wände aus Eiche oder anderem Holz zu den beliebtesten, da sie sich im Gegensatz zu anderen Materialien als robust erweisen und ein Flair erschaffen können, das man mit einem anderen Material nur selten bekommt. Natürlich zählen zu den begehrteren Hintergründen Steine, beziehungsweise Wände in Steinoptik. Diese machen jede Wand zu einem dekorativen Untergrund für eine TV Wand, aber auch das TV Wandregal oder ein TV Wandboard.

Schick sind auch TV Wände mit Verblender. Verblender sind Leuchten, die so hinter der TV Wand angebracht werden, dass diese noch mehr in den Fokus der eigenen vier Wände rücken kann.

Hülsta

Dara

Jahnke

Gründungsjahr 1940 unbekannt 2012
Besonderheiten
  • Firmenname leitet sich aus dem Namen Hüls und dem Ort des Firmensitzes in Stadtlohn
  • über 220 Produkte im Sortiment
  • große Auswahl an TV Wänden in verschiedenen Farben
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • das Motto des Unternehmens ist ‘„Gut“ ist der Feind von „Sehr gut“’
  • viele Fernseh- und Büromöbel im Angebot

Vor- und Nachteile einer TV Wand

  • viel Stauraum für den TV und Zubehör
  • bieten meist auch Raum für Deko
  • können mit indirekter Beleuchtung versehen werden
  • einige TV Wände erfordern eine Wandmontage

Die Vielfalt der TV Wände

Eine Fernsehwand passt sich jedem Zuhause an. Verfügt man nur über wenig Platz und hat kaum freie Flächen für Dekoration, dann kann man mit einer kleineren Fernseher Wand glücklich werden. Eine Breite von 175cm oder 176cm zählt dabei schon zu den platzsparenden Varianten. Mit mehr Raum ist es jedoch kein Problem, sich eine größere TV Wand mit viel mehr Stauraum zu leisten. Bei den größeren Versionen ist eine Breite von 272cm oder 288cm, und eine Höhe von bis zu 220cm keine Seltenheit.

Was die Ausstattungen der TV Wände angeht, ist die Marktauswahl ebenfalls groß. Hier lässt sich zwischen Modellen mit Schubladen und Glastüren, oder sogar Varianten mit zusätzlichen Regalen und verstecktem Stauraum auswählen. So ist auch das Zubehör des Fernsehers ansehnlich untergebracht.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen