Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Subwoofer – für mehr Soundgenuss bei Musik und Film

Subwoofer Wenn Sie gern Musik hören, ein Heimkino haben und Ihre TV Highlights zu etwas Besonderem machen wollen, sind Sie mit einem Subwoofer bestens beraten. Er sorgt dafür, dass tiefe Töne in hervorragender Soundqualität wahrgenommen werden können. So fühlen Sie sich mit Ihrem TV zu Hause wie im Kino. Über eine Verstärker wird er angeschlossen und gibt die tiefen Töne, die bei Explosionen im Film oder tiefen Bassklängen in der Musik wieder. So bekommen Ihre Sounds eine ganz andere Wirkung und hören sich viel voller an. Doch was genau ist ein Subwoofer und wie wird er angeschlossen? Das verraten wir Ihnen heute, indem wir einen genauen Blick auf das Thema Subwoofer werfen.

Subwoofer Test 2020

Was ist ein Subwoofer?

SubwooferBei einem Subwoofer handelt es sich um einen Lautsprecher mit Tiefton. Dabei werden tiefe Frequenzen einer Schallschwingung von 30 bis 160 Hz hervorgerufen. Das Wort “Sub” heißt dabei auf deutsch übersetzt so viel wie “unten” bzw. “tief” und “Woofer” bedeutet übersetzt “Tieftöner”, was ein Subwoofer allgemein auch darstellt.

» Mehr Informationen

Bei einem Subwoofer werden die tiefen Töne, also der Bass, verstärkt, sodass sie zu hören sind. Ohne Subwoofer wären diese tiefen Töne nicht hörbar. Subwoofer werden zur Unterstützung von normalen Lautsprechern benutzt, um die tiefen Töne hervorzubringen und sie richtig darzustellen.

Von normalen Regallautsprechern können sie daher nicht so übertragen werden wie von einem Subwoofer. Ein Standlautsprecher hingegen hat ebenfalls einen eingebauten Tieftöner, sodass es nicht nötig ist, einen zusätzlichen Subwoofer zum Einsatz zu bringen, wenn Sie bereits einen Standlautsprecher besitzen.

Der Subwoofer wird nicht nur bei Musikstücken gerne eingesetzt, sondern auch bei Filmen und Serien am Fernseher. Im Kino ist er unverzichtbar und sorgt für spannende Explosionen und einen vollmundig klingenden Soundtrack im Film. Ohne Subwoofer wären Filme und Serien nur halb so interessant, weil der dazugehörige Sound einfach nicht stimmen würde.

Welcher Unterschied besteht bei Subwoofer aktiv und Subwoofer passiv?

Wenn Sie sich mit dem Thema Subwoofer bisher nur oberflächlich beschäftigt haben, sind Sie bestimmt auf den Begriff Subwoofer aktiv und Subwoofer passiv gestoßen. Doch damit etwas anzufangen, ist ganz schön schwer. Zum einfachen Verständnis haben wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle den aktiven und den passiven Subwoofer gegeneinander aufgelistet. Schauen Sie sich dazu auch einen Subwoofer Test an, um noch mehr über aktive und passive Subwoofer herauszufinden.

» Mehr Informationen
Subwoofer aktiv Subwoofer passiv
Besitzen eine Verstärker-Endstufe Sind ähnlich gebaut wie normale Lautsprecher
Hält sich im Bereich 30 bis 160 Hz auf Frequenzen oberhalb einer Grenzen werden ausgeblendet (Normalerweise 160 bis 200 Hz)
Der Bass wird als NF-Signal aus dem Receiver oder Verstärker geliefert Der Bass wird über NF-Signal an Verstärker geliefert
Können so eingestellt werden, wie man sie haben will Können so eingestellt werden, wie man sie haben will
Subwoofer mit Verstärker Subwoofer mit Verstärker
Werden über Verstärker oder am Gerät selbst geregelt Alle Einstellungen werden am Verstärker vorgenommen
Einsatzgebiet: Subwoofer Heimkino Einsatzgebiet: Auto und Disko

Soundbar und Subwoofer für das Heimkino

Wer mit dem Gedanken spielt, sich einen Subwoofer kaufen zu wollen, sollte sich eingehend mit dem Thema befassen. Wie oben schon erwähnt, gibt es aktive und passive Subwoofer. Für das Heimkino reicht eine Subwoofer Box vollkommen aus Der Subwoofer mit Verstärker wird mit dem Subwoofer Kabel an die vorhandene Soundanlage angeschlossen. Oftmals besteht schon ein Hifi Turm im Wohnzimmer, sodass der Subwoofer nur dazugekauft werden muss. Ein Vorverstärker sollte für dieses Vorhaben vorhanden sein. Die Subwoofer Canton, Subwoofer Sonos, Subwoofer Yamaha und Subwoofer JBL sind dabei besonders beliebt. Auch Subwoofer Verstärker gibt es von diesen Marken zu kaufen.

» Mehr Informationen

Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, den Subwoofer an den TV anzuschließen: Dann läuft das Ganze über einen Receiver, der dabei als Verstärker fungiert. Hier können besonders Subwoofer Bose und Subwoofer Teufel punkten. Um einen Subwoofer günstig kaufen zu können, schauen Sie sich auch den Subwoofer Testsieger an. So bekommen Sie beste Subwoofer zum guten Preis.

Wie den Subwoofer anschließen?

Vor dem Kauf sollten Sie das Subwoofer Gehäuse berechnen. Wenn Sie das getan haben und der Subwoofer dorthin passt, wo Sie ihn haben wollen, stehen Sie nun vor einer ganz anderen Frage: Wie schließt man den Subwoofer an?

» Mehr Informationen

Anleitung zum Subwoofer anschließen mit Kabel:

  1. Am Receiver oder Verstärker befindet sich ein Anschluss für den Subwoofer, der mit “Sub Out” beschriftet ist.
  2. Dort stecken Sie das Mono Cinch Kabel ein.
  3. Die Stromverbindung muss auch angeschlossen werden und schon kann es losgehen.
  4. Wer möchte, kann den Subwoofer noch testen. Dann erscheint ein Subwoofer Testton, über den Sie den Subwoofer einstellen können.

Anleitung zum Subwoofer anschließen mit Bluetooth:

  1. Bluetooth Verstärker einschalten.
  2. Subwoofer Bluetooth einschalten.
  3. Der Subwoofer erscheint auf dem Verstärker.
  4. Fügen Sie ihn hinzu.
  5. Schon kann es losgehen.
  6. Auch hier können Sie wieder den Subwoofer Testton zum Einstellen des Subwoofers verwenden.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Subwoofers?

Die Vorteile vom Subwoofer:

  • großartiger Sound
  • die tiefen Töne kommen zum Vorschein
  • perfekt, um Kinofilme Zuhause zu schauen
  • viele Marken im Angebot (Bose, Teufel, Sonos, Yamaha etc.)
  • als Subwoofer Modul erhältlich
  • Subwoofer Kabel oft im Lieferumfang enthalten
  • große Subwoofer Box sorgt für guten Sound
  • Subwoofer kann nach Belieben eingestellt werden

Die Nachteile vom Subwoofer:

  • wenn die Spikes falsch eingestellt sind, kann der Subwoofer scheppern
  • Preise sind teilweise hoch

Welche Marken, Hersteller und Anbieter bieten Subwoofer an?

Viele High End Marken bieten Subwoofer an. Egal, ob Sie dabei einen Subwoofer Bluetooth, einen Subwoofer mit Funk oder WLAN haben wollen, sie sind zu bekommen. Wir haben Ihnen eine Liste mit den beliebtesten Subwoofer Anbietern erstellt:

» Mehr Informationen
  • Subwoofer Bose
  • Panasonic
  • Subwoofer JBL
  • Bang & Olufsen
  • Subwoofer Teufel
  • Philips
  • Samsung
  • Sony
  • Subwoofer Sonos
  • Subwoofer Canton
  • Auna
  • LG
  • Harman/Kardon
  • Pioneer
  • Subwoofer Yamaha
  • Saturn
  • Media Markt

Worauf kommt es beim Subwoofer kaufen an?

Wenn Sie einen Subwoofer günstig kaufen wollen, sollten Sie sich zuerst einmal einen Subwoofer Vergleich und einen Subwoofer Test anschauen. So bekommen Sie einen guten ersten Eindruck und finden heraus, was wichtig beim Thema Subwoofer ist.

» Mehr Informationen

Man kann zwar nicht immer sagen, dass ein größerer Subwoofer ein guter Subwoofer ist, aber oftmals ist das der Fall. Wenn es darum geht, tiefe Töne gut zu transportieren, ist ein längerer Hubweg wichtig. Eine hohe Geschwindigkeit sollte dabei auch noch gegeben sein, sodass der Sound wirklich gut ist. Welche Soundqualität bei dem von Ihnen ausgewählten Gerät gegeben ist, schauen Sie sich am besten in einem Musik Test an.

Die Einstellungen sollten beim Subwoofer stufenlos sein. Ein geringer Wert am Anfang ist ein gutes Zeichen. Das stufenlose Einstellen ist dann besonders wichtig, wenn Sie mit zwei Subwoofern arbeiten wollen, etwa bei einem Subwoofer Heimkino. Auch der Pegelregler und Phasenregler sollten stufenlos einstellbar sein.

Wichtig ist auch ein massives, schweres Gehäuse. Der Subwoofer wird höchstwahrscheinlich in Schwingung versetzt, sodass er unangenehm klappern könnte. Viele Hersteller setzen auf ein asymmetrische Design, um eben diese Schwingungen zu unterbrechen. Hilfe gibt es außerdem in den mitgelieferten Spikes, die auf jeden Fall richtig ausgerichtet sein sollten. Sie entkuppeln das Gehäuse vom Boden. Schauen Sie sich hierzu auch einen Musik Test oder einen Subwoofer Sound Test an.

Gerade diejenigen, die eine hochwertige, gute Subwoofer kaufen möchten, geben mehr Geld aus. Starten Sie am besten einen Preisvergleich und lesen Sie Testberichte, um die Erfahrungen und das Angebot der verschiedenen Händler wie Conrad oder Media Markt anzuschauen.

Wenn Sie sich den Subwoofer Testsieger angeschaut haben und ein Subwoofer Sound Test Sie überzeugen konnte, greifen Sie zu. Unsere Empfehlung ist, im Online Shop zu bestellen, denn dort gibt es so manches gutes Angebot. Den Versand sparen Sie sich auch oft, denn viele Hersteller versenden kostenlos.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Subwoofer – für mehr Soundgenuss bei Musik und Film
Loading...

Neuen Kommentar verfassen