Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Standboxen – vielfältige Lautsprecher für alle Musikgeschmäcker!

StandboxenBei Standboxen liegt der Fokus im Gegensatz zu Heimkinosystemen auf der Qualität und Präzision der herausgegebenen Töne, nicht auf dem Surround-Sound. Aufgrund dieses Fokus sind Standboxen für Musikliebhaber in den eigenen vier Wänden eine ausgezeichnete Wahl. Der Markt stellt eine enorme Auswahl zur Verfügung: Von den Standboxen Holz oder Modellen in futuristischen Verarbeitungen, die sich in die räumliche Ausstattung perfekt einfügen, bis hin zu unter Qualitätsmerkmalen verschiedenartigen Standboxen. Zudem gibt es eine Menge an Herstellern, die eine vielfältige Auswahl an Produkten anbietet. Besonders beliebt sind die Standboxen Canton, Bose und B&W. Welche Standboxen werden Sie demnächst in den eigenen vier Wänden aufstellen? Lernen Sie die Produkte und deren Möglichkeiten näher kennen!

Standbox Test 2020

Nutzen und Anwendungsbereiche von Standboxen

StandboxenStandboxen sind für Musikliebhaber das Nonplusultra! Da jeder Musikliebhaber andere Ansprüche an die Klangqualität und die Bedienung seiner Lautsprecher hat, ist es richtig und wichtig, dass der Markt eine Vielzahl an Produkten zur Anpassung an die eigenen Wünsche bereitstellt. Schlussendlich überzeugen die Standboxen durch ihre zahlreichen Vorteile und bestechen durch eine optionale Erweiterung um weitere Komponenten zu einem Heimkino-System mit einer hohen Flexibilität in der Anwendung:

» Mehr Informationen

Die Vor- und Nachteile von Standboxen

  • abwechslungsreiches Standboxen Design: Von den Standboxen schmal über die Standboxen Holz bis hin zu Hochglanz-Modellen
  • durch Subwoofer, Center und weitere Elemente zu einem Heimkino erweiterbar
  • höchste Qualität und Präzision bei der Wiedergabe der Klänge
  • perfekte Eignung für Liebhaber jeder Musikrichtung
  • mit innovativen Features und Konnektivitäten erhältlich
  • für Ausreizung der maximalen Potenziale ist eine räumliche Anpassung durch einen Experten erforderlich; aber auch ohne diese Anpassung performen Standboxen brillant

Welche Kriterien sind beim Standboxen kaufen wichtig?

Standboxen dienen in allererster Linie einem akkuraten Musikkonsum. Die Klänge der Musik sollen in den Höhen sowie Tiefen präzise rüberkommen und es muss möglich sein, die Hoch- und Tieftöne mittels eines integrierten oder externen Verstärkers zu regulieren, ohne dass dabei ein Qualitätsverlust eintritt. Heimkino-Zwecken können Standboxen zwar ebenfalls dienen, jedoch ist dies nicht das primäre Anwendungsgebiet. Ein Standboxen Test im Internet illustrierte, dass Sie Standboxen aber problemlos zu einem Heimkinosystem erweitern können, sofern Sie mit Subwoofer und zwei weiteren Lautsprechern ergänzen.

» Mehr Informationen

Bei allein den Standboxen ist weniger die Gesamtausstattung wichtig, was bei einem Heimkino der Fall wäre. Viel eher fällt der Fokus auf die Standboxen an sich und auf das, was diese komplett allein zu bieten haben. Hier sind die folgenden Kriterien entscheidend:

  • Art der Verstärkung
  • Schall- und Klangbild
  • Leistung
  • Frequenzbereich
  • Funktionen

Die Art der Verstärkung entscheidet zugleich darüber, welchen Typ die Standboxen haben:

Typ Eigenschaften Nutzen
Standboxen aktiv Haben einen integrierten Verstärker
  • haben eine eigene Stromversorgung
  • präzise Anpassung des Verstärkers an Lautsprecher, was Schäden vorbeugt
Standboxen passiv Passive Verstärkung durch Anschluss eines externen Verstärkers
  • werden durch externen Verstärker mit Strom versorgt
  • mehr Möglichkeiten bei der Steigerung der Leistung der Lautsprecher

Das Schall- und Klangbild kann entweder in Form eines 2-Wege- oder 3-Wege-Lautsprechers gegeben sein. Beim 2-Wege-Lautsprecher enthält der Lautsprecher einen Hoch- und Tieftöner, während bei einem 3-Wege-Lautsprecher noch der Mitteltöner für eine reichere Klangwiedergabe hinzukommt.

Die Leistung der Standboxen war, den Erkenntnissen aus einem Standboxen Test zufolge, in den Bereichen RMS- Leistung und Nennleistung am wichtigsten. Einfache Regel: Je höher die Leistung, umso besser steht es um die Langlebigkeit und Wiedergabequalität Standboxen, falls Sie diese häufig und lautstark nutzen.

Gut zu wissen: Im Durchschnitt hören wir Menschen Frequenzen zwischen 20 und 20.000 Hertz. Achten Sie darauf, dass die Standboxen Ihrer Wahl diesen Frequenzbereich abdecken. Die Standboxen Testsieger reichen in der Regel sogar bis an die 40.000 Hertz heran.

Wichtige Funktionen sind, in smarten Zeiten wie heutzutage, die Möglichkeiten zur Vernetzung und komfortablen Bedienung der Standboxen. Hier weisen Standboxen Bluetooth, die zugleich meistens Standboxen aktiv sind, große Vorteile auf. Mit WLAN verknüpfbare Standboxen sind noch vorteilhafter.

Beste Standboxen bei führenden Herstellern

Es existieren mehrere führende Hersteller im Angebot der Standboxen:

» Mehr Informationen

Die Standboxen dieser Hersteller finden Sie sowohl zum Versand im Online Shop als auch in den Läden vor Ort. Wenn Sie in die gängigen lokalen Märkte für Elektronikartikel – vorwiegend Saturn, Media Markt und Conrad – fahren, werden Sie jedoch schnell feststellen, dass die räumlichen Möglichkeiten dort nicht ausreichen, um die Produkte aller Hersteller vorzustellen. Dementsprechend hat es seine Vorteile, wenn Sie online Standboxen kaufen. Hier können Sie auf die volle Palette der Produkte zugreifen und sich umfassende Testberichte zu den einzelnen Standboxen durchlesen. Das Ergebnis: Eine ideale Kaufentscheidung Ihrerseits. Wir haben Ihnen als erste Kaufhilfe oben mehrere Produkte im Standboxen Vergleich aufgeführt. Darüber hinaus stellen wir Ihnen im Folgenden fünf Hersteller vor, die unsererseits eine Empfehlung sind.

  • Standboxen Canton: Canton ist seit mehr als vierzig Jahren Hersteller und Marke für Lautsprecher. Von den Standboxen Canton dürfen Sie ein breites Sortiment erwarten. Darüber hinaus überzeugt das Standboxen Design: Hochglanzmodelle in Schwarz und Weiß sind ebenso erhältlich wie das stilvolle Standboxen Paar in Holzoptik. Die Preise gehen weit auseinander, sodass Canton als eine Marke für jede Person angesehen werden kann – individuelle Ansprüche hin oder her.
  • Standboxen Bose: Die Standboxen Bose sind keineswegs vergleichbar mit den beliebten Miniboxen des Herstellers, die sich häufig die Kritik gefallen lassen müssen, mit viel Bass zu dominant in den Tiefen zu sein. Stattdessen haftet den Standboxen des deutschen Herstellers das Image absoluter High End Lautsprecher an, die futuristisch designt sind und zugleich futuristische Features aufbieten: Von WLAN über Funk bis hin zu Standboxen Bluetooth!
  • Standboxen Teufel: Der Großteil der Standboxen Teufel ist im Rahmen von Heimkinosystemen erhältlich. Das Angebot für ein einzelnes Standboxen Paar fällt bei dem Hersteller gering aus. Dementsprechend gering sind auch die Spielräume im Preisvergleich. Dennoch: Schauen Sie gern in das Sortiment rein, denn die Designs der vielen Standboxen weiß und schwarz lassen sich in nahezu jede räumliche Gestaltung stimmig eingliedern.
  • Standboxen B&W: B&W ist die Abkürzung für „Bowers & Wilkins“, einen britischen Hersteller, der Aspekte wie Soundqualität und Verarbeitung von Lautsprechern neu definiert. Möchten Sie Standboxen günstig kaufen, dann sind die Standboxen B&W die falsche Wahl für Sie. All jene audiophil veranlagte Personen wiederum, die allerhöchste Qualität in den eigenen vier Wänden haben möchten, profitieren bei B&W von einem Standboxen Testsieger nach dem anderen: Die Qual der Wahl – aber es lohnt sich!
  • Standboxen Magnat: Springen wir von dem Qualitätshersteller B&W nun zu einem Hersteller, der in fast jedem Standboxen Test im Internet die geringsten Preise aufwies: Magnat. Bei Magnat können Sie Standboxen günstig kaufen und sich einen kleinen Musikgenuss für die heimischen vier Wände finanzieren. Erfahrungen von Kunden zufolge sind die Standboxen Magnat für das Musikhören in Zimmerlautstärke gut geeignet. Sobald die Lautsprecher hinsichtlich der Lautstärker stark herunter oder herauf gestellt werden oder an den Tief- und Hochtönen reguliert wird, treten erste Defizite ein. Magnat bietet gute Standboxen, aber eben nur für den alltäglichen und bescheidenen Hörgenuss zuhause. Soll es hingegen klanglich anspruchsvoller werden, dann empfehlen sich gegen einen kleinen Aufpreis die Standboxen Canton.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit: Jede und Jeder wird fündig!

Standboxen sind unabhängig von den eigenen Präferenzen für jede Person, die ein Ohr für gute Musik hat, eine perfekte Bereicherung im Haushalt. Das Standboxen Design ermöglicht eine nahtlose Anpassung an die bisherige Gestaltung der privaten Räumlichkeiten. Einmal die Musik aus hochwertigen Standboxen gehört, werden Sie den Mehrwert einer solchen Anschaffung zu schätzen wissen. Also: Treffen Sie noch heute eine Wahl, auf die Sie langfristig höchst zufrieden zurückblicken werden!

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Standboxen – vielfältige Lautsprecher für alle Musikgeschmäcker!
Loading...

Neuen Kommentar verfassen